Als Feldenkrais® Lehrerin verhelfe ich Menschen zu umfassender geistiger und körperlicher Beweglichkeit, damit sie den Anforderungen des täglichen Lebens schmerzfrei, mit Leichtigkeit und mit adäquater Haltung begegnen können. 

Meine Arbeit

Ich bin Teil der Praxisgemeinschaft Raum für Neues – Somatic Coaching und arbeite dort mit unterschiedlichen Klient_innen. Es ist meine Berufung, das Potential von Menschen zu fördern. Ich unterstütze sie dabei Körper, Geist und Seele durch Bewusstseinsbildung und Bewegungslehre in Einklang zu bringen.

Die Wechselwirkung von Bewegungsfunktion und Selbstwahrnehmung und das Zusammenspiel von Bewegungshandlung und Selbstbild sind zentrale Themen meiner Arbeit. Bewegung als Ausdrucksmittel, Lernen durch Bewegung, Veränderung durch Bewegung und die Leichtigkeit im Tun stellen dabei wesentliche Bezugspunkte dar.

 

Mein Werdegang

Die 4-Jährige Ausbildung zur zertifizierten Feldenkrais® Lehrerin habe ich beim Feldenkrais Training Vienna absolviert, unter der Leitung von Jeremy Krauss einem direkten Schüler von Moshe Feldenkrais und der Assistenz von Michael Priesner. Weitere Erfahrungen sammelte ich bei hervorragenden Vertreter_innen der Methode und ebenso beispielhaften Feldenkrais Lehrer_innen wie Yehudit Silver, Patrick Gruner, Livia Calice, Thomas Farnbacher, Steven Rosenholtz, Alicia Stewart, Anna Maria Capponecchi, Daniela Sinapi, Sabine Pfeffer.

 

Meine jahrelange Yogapraxis vertiefte ich durch eine Ausbildung zur zertifizierten Yoga Lehrerin bei Sri Louise Underground Yoga Parlour for Self- Knowledge and Social Justice. Ich unterrichtete u.a. beim Dachverband blinder- und sehbehinderter Menschen, an der VHS, in Yoga- Tanz- und Fitnessstudios und spezialisierte mich schließlich auf Privat- und Einzelunterricht.

 

Von 2000-2010 war ich Ensembletänzerin des Wiener Tanztheater Homunculus unter der künstlerischen Leitung von Nikolaus Selimov und Manfred Aichinger. Ich wirkte in diesem Zeitraum in den abendfüllenden Choreografien der Tanzcompany mit und entwickelte Stücke mit Choreograf_innen wie z.B. Saskia Hölbling, Nicole Berndt Caccivio, Nikolaus Adler, Bernd R. Bienert. In Kooperation mit Künstler_innen diverser Sparten wie Musik, Fotografie, Film, erarbeitete ich auch zahlreiche performative Solo-Werke. Ich habe klassisches Ballett an der Ballettschule der Staatsoper Wien und an der Ballettabteilung des Konservatorium Wien studiert sowie modernen und zeitgenössischen Tanz und Tanzpädagogik.